fbpx

Free shipping worldwide for orders over 200 CHF

Sehr oft ist die frühe Verhärtung eines Dichmittels auf Verunreinigungen durch andere Flüssigkeiten zurückzuführen.

Caffelatex_Wizard
Adding a different sealant in the bottle can indeed be a lot of fun…

Wir sprechen im speziellen Fall von Caffélatex, aber wie festgestellt, passiert das im Allgemeinen jedem Latex-Dichtmittel (synthetisch oder natürlich)

Die häufigsten Gründe für die Polymerisation (Verhärtung) von Latex-Dichtmitteln, lassen sich in zwei Gruppen einteilen

  • physikalische (im Zusammenhang mit Temperaturänderung, Verdampfung, usw.)
  • chemische (Veränderung des pH-Wertes)

Physikalisch:

  • Ein plötzlicher Temperaturabfall, zB. bei Verwendung von CO2-Kartuschen, wie hier beschrieben.
  • Eine schnelle Verdampfung, zB. wenn das Dichtmittel bei einer Reifenpanne aus einem Einstich kommt. In diesem Fall ist die plötzliche Erstarrung ein gewünschtes Merkmal, sie kann jedoch auch unbemerkt ausgelöst werden, wie bei dem hier beschriebenen „Haartockner-Effekt“.

Chemisch:

Eine Änderung des pH-Wertes des Dichtmittels.

Sprechen wir über den chemischen Aspekt.

Jedes flüssige Dichtmittel hat einen bestimmten pH-Wert und bleibt relativ stabil, solange der pH-Wert nicht verändert wird. Die einfachste und schnellste Art den pH-Wert zu verändern, ist das Dichtmittel mit anderen Flüssigkeiten zu vermischen.

Wir bezeichnen diese Flüssigkeiten als „Dichtmittel Verunreinigungen“ mit negativer Konnotation, da ihre Zugabe während der gesamten Nutzung unerwünscht ist. Im Gegensatz zu unserem Caffélatex ZOT! Nano. Hier nutzen wir eine abrupte Veränderung des pH-Wertes zu unserem Vorteil bewusst, um sofort größere Pannen zu reparieren.

In der Regel wird ein Dichtmittel verunreinigt, wenn es mit einem anderen Dichtmittel gemischt wird. Entgegen der allgemeinen Meinung, ist es unwahrscheinlich, dass solche zufälligen „Cocktails“, die beste Lösung gegen Pannen sind. Dabei ist das Ergebnis fast immer schlechter als zuvor.

Zusätzlich zu diesen „Cocktails“, werden Dichtungsmittel oft unwissend miteinander vermischt:

  • durch Zufügen eines Dichtmittels in einem Reifen, der bereits eine anderes flüssiges Dichtmittel enthält (Tipp: Im Zweifelsfall, Reifen abnehmen, Reifen reichlich mit Wasser ausspülen, trocknen und mit dem neuen Dichtmittel weiterfahren).
  • durch Verwendung von Pannenschaum (außer der Pannenspray und das Dichtmittel im Reifen haben dieselbe Formel wie unsere Espresso oder Espresso Doppio Sprühdosen und das Caffélatex Dichtmittel). Das aus einer Mischung gewonnenen Dichtmittel hat generell eine unvorhersehbare Lebensdauer.

Es ist kein größeres Problem, unterschiedliche Dichtmittel während der Pannenbehebung bei einer Ausfahrt zu vermischen, da die Mischung eine Zeit lang ausreichen wird, die Reifenpanne zu beheben und den Reifen zu schützen. Um aber eine langfristige Sicherheit zu gewährleisten, ist es besser den Reifen zu Hause zu waschen und das Dichtmittel des Vertrauens neu einzufüllen.

Glitter oder andere feste Pulver (wie unsere Vitamina CL) beeinflussen das Dichtmittel nicht chemisch, auch wenn sie angemessen gemischt werden sollten. Andernfalls würden Sie das Verhalten des Dichtmittels negativ beeinflussen.

Seifenwasser ist eine weitere häufige Verschmutzungsursache: Es ist üblich, die Reifenwülste damit zu befeuchten, um das Aufpumpen der Tubeless-Reifen zu erleichtern und den Reifen gut zu positionieren. Es besteht jedoch die Gefahr, zu viel Wasser oder das falsche Produkt zu verwenden. Die Verwendung von Spülmittel oder Küchenreiniger sind häufige Ursachen für eine rasche Verhärtung des Dichtmittels. Außerdem verschlechtert Seifenwasser, welches in größerer Menge bei der Montage des Reifens in das Reifeninneren rinnt, durch die stärkere Verdünnung die Reparaturfähigkeit des Dichtmittels. 

Wir empfehlen die Verwendung spezifischer Produkte für die Montage von Reifen, oder alternativ neutrale oder milder Seifen. Um die Kompatibilität zu überprüfen, nehmen Sie ein paar Tropfen Reinigungsmittel auf einen Löffel Dichtungsmittel. Verhärtet sich das Dichtmittel nach ein paar Minuten, verwenden Sie eine andere Seife.

Effetto Mariposa

SUBSCRIBE TO OUR NEWSLETTER