fbpx

Kostenloser Versand weltweit für Bestellungen über 200 CHF

Caffélatex Tubeless Kit – Tubeless Umrüstungs-Kit

Um die Vorteile des Dichtmittels Caffélatex maximal zu nutzen, haben wir ein Umrüstungs-Kit erschaffen, mit dem Standard MTB-Reifen in Tubeless-Reifen umgewandelt werden können.

Auswahl zurücksetzen


VORTEILE:

  • Ein komplettes Umrüstungs-Kit
  • Praktisch: Die Verpackung ist eine Werkzeugflasche

EIGENSCHAFTEN:


Deshalb haben wir es erschaffen

Um die Vorteile der Caffélatex-Versiegelung voll auszuschöpfen, haben wir komplette Kits entwickelt, mit denen Standard-Reifen in Tubeless-Reifen umgewandelt werden können (2 Reifen pro Kit)


Was wird umgewandelt

Das Caffélatex Tubeless Kit wurde für die Verwendung von Tubeless- und Tubeless-Ready-Reifen für Offroad-Anwendungen entwickelt, bei denen eine Schicht Caffélatex Tubeless Tape (doppelt über dem Ventilloch) aufgetragen wird.

ACHTUNG: Die Verwendung des Caffélatex Tubeless Conversion Kits mit Standardreifen erfolgt durch den Benutzer auf eigene Verantwortung.

Auch Standard-Reifen für Rennräder können mit dem Caffélatex Tubeless Conversion Kit in Tubeless umgewandelt werden. Dabei werden zwei Schichten Caffélatex Tubeless Tape (dreifach über dem Ventilloch) aufgetragen.

ACHTUNG: Aufgrund des hohen Reifendrucks auf der Straße dürfen dabei nur Tubeless- oder Tubeless-Ready-Reifen verwendet werden (Drahtreifen können unmittelbar nach dem Aufpumpen oder während des Gebrauchs platzen, mit der Gefahr schwerer oder tödlicher Verletzungen).


Inhalt eines Caffèlatex Tubeless Kit

Größen

  • S: für Felgen mit einer Innenbreite zwischen 16 und 20 mm;
  • M: für Felgen mit einer Innenbreite zwischen 20 und 25 mm;
  • L: für Felgen mit einer Innenbreite zwischen 25 und 29 mm.
  • Plus S: für Felgen mit einer Innenbreite zwischen 29 und 34 mm;
  • Plus M: für Felgen mit einer Innenbreite zwischen 34 und 40 mm;
  • Plus L: für Felgen mit einer Innenbreite zwischen 40 und 45 mm.

Hergestellt in Italien

Das könnte dir auch gefallen …

TECH NEWS

CAFFÉLATEX UND CO2

Während Caffélatex sowohl bei niedrigen als auch bei hohen Temperaturen (zwischen -20 und 50°C) gut funktioniert, sind plötzliche Temperaturschwankungen problematisch. Ein starker thermischer Schock könnte Anlass für eine Polymerisation sein. Das gilt für die meisten Dichtmittel auf Latex-Basis (natürlich oder synthetisch). Diese verdichten sich bei der Benutzung von C02 Patronen in kurzer Zeit. Daher empfehlen […] LESE ALLE

Ein Caffélatex cocktail

Wir sprechen im speziellen Fall von Caffélatex, aber wie festgestellt, passiert das im Allgemeinen jedem Latex-Dichtmittel (synthetisch oder natürlich) Die häufigsten Gründe für die Polymerisation (Verhärtung) von Latex-Dichtmitteln, lassen sich in zwei Gruppen einteilen physikalische (im Zusammenhang mit Temperaturänderung, Verdampfung, usw.) chemische (Veränderung des pH-Wertes) Physikalisch: Ein plötzlicher Temperaturabfall, zB. bei Verwendung von CO2-Kartuschen, wie hier […] LESE ALLE

CAFFÉLATEX UND DER „HAARTROCKNER-EFFEKT“


Neben dem Gebrauch von CO2 (hier beschrieben) oder der Verunreinigung ihres Mittels mit anderen Produkten (hier beschrieben), ist der „Föhneffekt“ eine weitere gewöhnliche aber kaum erwähnte Ursache der voreiligen Verdichtung des Dichtmittels. Wann passiert das? Wenn sich ein Tubless-Reifen nach dem Einfügen von Dichtmittel schwer aufblasen lässt, besteht die Tendenz – vor allem bei Verwendung eines Kompressors, […] LESE ALLE
Effetto Mariposa

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonniere unseren Newsletter