fbpx

Wir haben neulich das Reifendichtmittel Végétalex auf den Markt gebracht. Végétalex ist rein pflanzlich, biologisch schnell abbaubar und enthält geriebene Olivenkerne als Reparatur-Inhaltsstoffe. Worin liegt der Unterschied zu Caffélatex, dem anderen unser Dichtmittel? Ist eines besser als das andere oder sind beide einfach für unterschiedliche Zielgruppen und Anforderungen geschaffen? Entdecken wir es.

Ein wenig Geschichte

Caffélatex hat bei diversen Radrennen viele Siege errungen. Ein guter Beweis für die eigenen Fähigkeiten. Dazu kommt eine nennenswerte Zunahme zufriedener Kunden auf der ganzen Welt. Caffélatex war das erste kommerzielle Reifendichtmittel, welches synthetischen Latex (statt natürlichem Latex) mit Schaumbildung verwendet hat, um den gesamten Hohlraum des Reifens auszufüllen, sobald sich dieser bewegt. Das führte zu einer höheren Effizienz bei der Reparatur von Reifenpannen. Dank seiner Formel, garantiert Caffélatex eine Reduzierung der Füllmenge die notwendig ist, einen sicheren Schutz vor Reifenpannen zu gewährleisten. Das hat es zur ersten Wahl gemacht. Nicht nur bei Radfahrern, die gerne Gewicht sparen wollen.

Effetto Mariposa hat vor zwei Jahren angefangen an einem pflanzlichen Dichtmittel zu arbeiten. Das Ergebnis war Végétalex, ein zeitgemäßes Dichtmittel mit geringen ökologischen Auswirkungen und hohem Schutz gegen Reifenpannen. Végétalex enthält pflanzliche Partikel und Fasern – fein gemahlene Olivenkerne und Cellulosefasern, um einen optimalen Effekt bei der Schließung von Einstichen zu erzielen. Diese Mischung repariert kleine wie auch große Einstiche bis 5 mm zusammen mit Xanthan-Gummi (aus einfachen Zuckern hergestellt) rasch und lang haltend.

Vergleiche von Dichtungsmittel

Effetto Mariposa entwickelt und optimiert eigene Dichtungsmittel seit mehr als 10 Jahren. Darüber hinaus beobachtet Effetto Mariposa die Produkte der Mitbewerber am Markt.
Vier Parameter sind dabei wichtig:

  1. Schnelligkeit der Reparatur
  2. Zusatzgewicht pro Reifen
  3. Schutzdauer
  4. Umweltverträglichkeit

Andere wichtige Eigenschaften von Reifendichtmittel sind die einfache Reinigung und die Kompatibilität mit CO2-Patronen.

Vergleichen wir Caffélatex und Végétalex und sehen wir uns an, ob es einen eindeutigen Gewinner gibt.

1. Reparaturgeschwindigkeit

ComparisonTable_CL_Vegetalex_fastrepairing4,5/5 Caffélatex funktioniert bei Reifenpannen hauptsächlich über die Erstarrung eines flüssigen Polymers. Nachdem es sich im Reifeninneren in Schaum verwandelt, kann es sich sehr gleichmäßig verbreiten und ist schon „vor Ort“ wenn ein Einstich passiert. Die ständige Verbesserung der Caffélatex-Formel und das Feedback von Weltklasse-Fahrern hat dieses Produkt zur Referenz für schnellen und zuverlässigen Schutz gemacht.

4/5 Végétalex verwendet einen Mix aus pflanzlichen Partikeln und Fasern sowie Xanthana-Gummi, um Einstiche zu reparieren. Obwohl die Verbreitung im Reifen nicht so rasch wie bei Caffélatex passiert, erzeugt Végétalex eine gleichmäßige Schicht auf der Innenfläche des Reifens. Entweicht die Luft nach einem Einstich, wird diese viskose Végétalex-Schicht durch den Luftstrom in den Einstich verschoben und beginnt diesen zu stopfen.

Beide Reifendichtmittel können zusätzlich durch das Hinzufügen von Vitamin CL in den Reifen verbessert werden.

2. Zusatzgewicht pro Reifen

5/5 – Die Effizienz von Caffélatex ist schwer zu schlagen, weil eine kleine Menge dieses Reifendichtmittels eine große Reifenfläche schützen wird.

4/5Végétalex wurde als flexibles Mittel konzipiert, damit mit wenig Mittel so viel Innenfläche wie möglich beschichtet werden kann. Auf alle Fälle, empfehlen wir bei Végétalex, etwa 20 % mehr Menge als von der App iCaffélatex für Caffélatex empfohlen wird. Beispiel: Einen Tubeless-Ready Reifen 29×2.10 (54×622) empfiehlt ein Minimum von 70 ml Caffélatex (circa 2 ½ oz) oder 84 ml (circa 3 oz.) von Végétalex.

3. Schutzdauer


ComparisonTable_CL_Vegetalex_longlasting3/5 – Bekannt für sein niedriges Gewicht und für seinen Einsatz bei Rennen, ist Caffélatex mehr für hohe Leistung als für lange Lebensdauer konzipiert


4,5/5 – Nachdem Végétalex Reifenpannen nicht durch Erstarrung eines flüssigen Polymers repariert, hat es eine längere „aktive“ Haltbarkeit innerhalb des Reifens. Auch nach 3 Monaten (worst case bei porösem Reifen, großer Hitze und eine zu geringe Menge an Dichtungsmittel) wird Végétalex weitere 6 Monate innerhalb eines Großteils des Reifens Schutz bieten. Deshalb eignet sich Végétalex auch für Anwendungen in Schläuchen.

4. Umweltverträglichkeit


ComparisonTable_CL_Vegetalex_biodegradable2,5/5Caffélatex mit synthetischem Latex enthält weder Ammoniak (nicht einmal Spuren davon) noch andere aggressive chemische Produkte und giftige Inhaltsstoffe.

5/5 – Auch Végétalex enthält kein Ammoniak oder aggressive und giftige Inhaltsstoffe. Végétalex enthält zudem weder Makro- und Mikro-Plastik noch Gummi-Partikel. Alle Inhalte sind biologisch abbaubar. Végétalex verursacht keine allergischen Reaktionen bei Personen, die gegen natürlichen Latex allergisch sind. Végétalex kann Spuren von Schalenfrüchte enthalten.

Reinigung und Verträglichkeit mit CO2


Végétalex enthält keine schnell erstarrende Pigmente oder Polymeren. Deshalb ist Végétalex leicht von Oberflächen zu entfernen. Auch, wenn schon ausgetrocknet. Végétalex kann mit Seifenwasser und einer Bürste entfernt werden. Das ist bei Caffélatex und anderen Dichmittel auf Latex-Basis leider nicht der Fall. Hier müssen spezifische Reinigungsmittel, wie unsere Caffélatex Remover verwendet werden.

Die Funktion von Végétalex wird bei Verwendung von CO2-Patronen nicht beeinträchtigt. Auch nicht, wenn Végétalex im Zusammenarbeit mit CO2 vereist. Sobald sich die Temperatur erhöht, bekommt Végétalex seine ursprüngliche Funktion zurück. Caffélatex hingegen wird von bei der Verwendung von CO2-Patronen leicht beeinträchtigt. Außer das Ventil ist in 12 Uhr Position und Caffélatex hatte Zeit, aus diesem zu entweichen. 


Vitamina-CL und Végétalex

Vitamina-CL ist ein Zusatzmittel für Dichtmilch zur Erhöhung der Reparaturfähigkeit von Caffélatex und wird auch mit Végétalex funktionieren. Der Anspruch von Végétalex, aus pflanzlicher Natur ohne Plastik zu sein, geht dabei aber verloren, da Vitamina-CL Polymere enthält. 


Caffélatex ZOT! Nano und Végétalex

Der Katalysator Caffélatex ZOT! Nano funktioniert ausschließlich mit Caffélatex und nicht mit Végétalex. Ein ähnliches Produkt aus dem Hause Effetto Mariposa ist das Werkzeug Tappabuco. Perfekt, um größere Reifenschäden sowohl mit Caffélatex als auch mit Végétalex zu reparieren.

Vor Gebrauch schütteln und weitere wertvolle Tipps

Um eine gleichmäßige Verteilung zu erreichen, ist ist wichtig vor dem Gebrauch die Flasche Végétalex gut zu schütteln bevor dieses Dichtmittel in den Reifen gespritzt wird.

Caffélatex muss hingegen nicht geschüttelt werden. Damit vermeidet man, dass Caffélatex sich schon vorher in Schaum verwandelt und somit eine Messung erschwert. Caffélatex braucht nur ein paar Mal gedreht werden, um die beste Mischung zu erreichen. 


Braucht man auf felsigem Untergrund einen zusätzlichen Schutz, z.B. bei einer längeren Ausfahrt oder bei einem Etappenrennen, empfehlen wir sowohl für Caffélatex als auch für Végétalex die Erhöhung der vorgeschlagenen Menge um 30 ml.

Caffélatex und Végétalex sind beide Made in Italy.

ComparisonTable_CL_Vegetalex

 

Effetto Mariposa

Abonniere unseren Newsletter