fbpx

Kostenloser Versand weltweit für Bestellungen über 200 CHF

Espresso – Reparaturspray

Espresso ist ein Reparaturspray, mit dem Reifenpannen durch das Einspritzen von Caffélatex in das Presta-Ventil, rasch repariert werden können. Ideal für Rennrad, Triathlon und Offroad (Reifengroße bis 29×2.20).


12.50 CHF

EXCLUSIVE FEATURES:

  • Schnelle Reparatur einer Panne, ohne das Rad abmontieren zu müssen
  • Einfache Anwendung dank Silikonschlauch, der direkt auf das Ventil (Presta-Ventile) angesteckt wird
  • Ideal für Rennrad, Triathlon und Off-Road (Reifengröße bis maximal 29×2.20)
  • Ohne Ammoniak oder anderer ätzenderer Substanzen
  • Dauerhafte Reparatur

EIGENSCHAFTEN:

Schnelle Reparatur

Mit Espresso können Radfahrer Pannen schnell reparieren, indem sie einen Schaum aus Caffélatex (synthetisches Dichtungsmittel auf Latexbasis) durch das Presta-Ventil spritzen. Das spart Zeit, weil das Rad nicht abmontiert werden muss: Weniger als eine Minute reicht aus, um Straßen- oder Geländereifen (bis zu 29 × 2,20) aufzupumpen und zu reparieren. Danach kann man sofort wieder in die Pedale treten.


Einfach in der Anwendung

Der Stresspegel ist im Falle einer Panne immer hoch. Espresso ist deshalb so konzipiert, einfach und effektiv zu arbeiten und mögliche Probleme zu umgehen. So haben wir beispielsweise den üblichen Gewindeadapter (aus Kunststoff oder Messing) zwischen Spraydose (Schlauch) und Ventil entfernt und mit einem flexiblen Silikonschlauch ersetzt. Dieser Schlauch ist in seiner Art einzigartig und passt direkt auf das Presta-Ventil, so dass der spezielle Reparaturschaum (auf Basis von Caffélatex) ohne Undichtigkeiten direkt in den Reifen eindringen kann.

Bei Rädern mit Speichen die nahe am Ventil liegen oder bei Scheibenlaufrädern, ermöglicht der Silikonschlauch die Verwendung von Espresso trotz des begrenzt verfügbaren Platzes (in solchen Fällen sind Patronen mit Direktanschluss oder mit aufzuschraubenden Adaptern unbrauchbar). WICHTIG: Espresso funktioniert nur mit Presta-Ventil.

Vielseitig

Espresso eignet sich perfekt für Rennrad, Triathlon und Off-Road (Reifengröße bis maximal 29×2.20) und repariert Schlauchreifen, Tubeless-Reifen und Drahtreifen mit Schlauch. Für Reifen mit einer Größe von mehr als 29×2.20 empfehlen wir Espresso Doppio, mit mehr Volumen (Gas und Schaum; 125 ml statt 75 ml).


Ohne Ammoniak

Espresso enthält flüssiges Caffélatex und Propangas: Ersteres übernimmt die Reparaturfunktion (zB bei einem Einstich), zweiteres pumpt den Reifen auf. Caffélatex ist ein Dichtmittel ohne Ammoniak und ist gegenüber Schläuche und Mäntel harmlos. Aus diesem Grund beschädigt Caffélatex keine Schläuche, auch nicht jene aus Latex in hochwertigen Schlauchreifen. 
WICHTIG: Wenn sich im Reifen bereits Caffélatex befindet, kann Espresso trotzdem verwendet werden. Zb um Pannen zu beheben oder den Luftruck zu erhöhen.

Endgültige Reparatur

Wenn die Panne reparierbar ist (Espresso repariert keine Einstiche oder Löcher die größer als 4 mm sind), schließt das synthetische Latex den Einstich. Nach der Verwendung, sollte der reparierte Reifen die nachfolgenden Tage beobachtet werden, um einen unüblichen Druckverlust zu ermitteln. Das Propangas bleib üblicherweise nicht sehr lange im Reifen oder im Schlauch. Es ist also üblich, dass der Luftdruck innerhalb 24 Stunden nach Verwendung weniger wird. Dieser Verlust kann ganz einfach mit einer herkömmlichen Luftpumpe behoben werden. Wenn sich der Luftdruck danach stabilisiert, ist die Reparatur endgültig und sie müssen nichts anderes mehr tun als in die Pedale treten.

Maximal reparierbarer Schaden in einem Schlauch

Wenn Schläuche aufgepumpt werden, dehnen sie sich aus. Ihr Volumen ist dabei von der Größe des Reifens limitiert. Auch Einstiche verändern sich beim Aufpumpten von Schläuchen, so dass der maximal reparierbare Schaden beim Tubeless-Reifen (Größe und Form eines Einstiches verändern sich mit Druck weniger) größer ist, als bei Drahtreifen mit Schlauch ist. Espresso repariert in der Regel Einstiche bis 1 mm in Schläuchen und bis 4 mm in Tubeless-Reifen.

Dosierung

Espresso ist Einweg (eine Dose pro Reifen) und funktioniert nur bei Presta-Ventilen. Die Dosis kann nach Belieben per Dosierknopf unterbrochen und wieder aufgenommen werden.

Druck

Espresso kann Reifen in der Größe 700x23c (23-622) bis ca 5 bar aufpumpen und bis 2 bar Reifen in der Größe 29×2.20 (56-622). Nach Verwendung von Espresso können Reifen problemlos mit herkömmlichen Luftpumpen wieder aufgepumpt werden.

Hergestellt in Italien.

Das könnte dir auch gefallen …

TECH NEWS

CAFFÉLATEX UND CO2

Während Caffélatex sowohl bei niedrigen als auch bei hohen Temperaturen (zwischen -20 und 50°C) gut funktioniert, sind plötzliche Temperaturschwankungen problematisch. Ein starker thermischer Schock könnte Anlass für eine Polymerisation sein. Das gilt für die meisten Dichtmittel auf Latex-Basis (natürlich oder synthetisch). Diese verdichten sich bei der Benutzung von C02 Patronen in kurzer Zeit. Daher empfehlen […] LESE ALLE

Ein Caffélatex cocktail

Wir sprechen im speziellen Fall von Caffélatex, aber wie festgestellt, passiert das im Allgemeinen jedem Latex-Dichtmittel (synthetisch oder natürlich) Die häufigsten Gründe für die Polymerisation (Verhärtung) von Latex-Dichtmitteln, lassen sich in zwei Gruppen einteilen physikalische (im Zusammenhang mit Temperaturänderung, Verdampfung, usw.) chemische (Veränderung des pH-Wertes) Physikalisch: Ein plötzlicher Temperaturabfall, zB. bei Verwendung von CO2-Kartuschen, wie hier […] LESE ALLE
Effetto Mariposa

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SUBSCRIBE TO OUR NEWSLETTER