fbpx

Végétalex – Reifendichtmittel für Fahrrad

Végétalex ist ein revolutionäres Reifendichtmittel. Lang haltend, umweltfreundlich, biologisch abbaubar und gänzlich ohne Plastik. Végétalex bietet einen hohen Schutz vor Pannen bei Schlauchreifen, Tubeless-Reifen und Schläuchen.

30.00 CHF

VORTEILE:

  • Inhaltsstoffe auf pflanzlicher Basis (deshalb auch der Name Végétalex)
  • hohe Lebensdauer
  • geringes Zusatzgewicht, wenn die empfohlenen Mengen verwendet werden (siehe iCaffelatex App + 20 %)
  • bestens kompatibel bei Verwendung von CO2-Patronen
  • biologisch abbaubar und gänzlich ohne Plastik
  • geringe Instandhaltung (in den meisten Fällen reicht die empfohlene Dosis die gesamte Saison); deshalb auch für E-Bikes geeignet
  • leicht zu säubern

EIGENSCHAFTEN:

Warum haben wir es erschaffen?

Unser Reifendichtmittel Caffélatex hat bis jetzt viele Auszeichnungen und Siege im Radsport errungen. Ein Beweis für die hervorragenden Produktleistungen. Dazu kommen eine Vielzahl an zufriedenen Nutzern aus aller Welt. Da auch wir unseren Beitrag zur Schonung der Umwelt leisten wollten, haben wir begonnen, an einem Dichtmittel auf pflanzlicher Basis zu arbeiten. Einem umweltschonenden und gleichzeitig effizientem Mittel gegen Reifenpannen – ähnlich wie Caffélatex. Wir haben über zwei Jahre Forschungsarbeit hinter uns und können jetzt sagen, dass Végétalex alle unsere Erwartungen übertroffen hat.

Reparatureigenschaften auf pflanzlicher Basis

Die meisten Reifendichtmittel verwenden zur Reparatur von Einstichen flüssige Polymere, welche langsam abbauen (wie natürlicher oder synthetischer Latex). Végétalex enthält dagegen nur Fasern und Partikel pflanzlichen Ursprungs – fein geriebene Olivenkerne und Cellulosefasern – um einen außerordentlichen Effekt zum Verschließen von Einstichen bei Reifenpannen zu erzeugen. Diese Mischung, verbunden mit Xanthan Gummi (aus einfachen Zuckern gefertigt), „flickt“ Einstiche. Von kleinen porösen Rissen bis zu großen Schnitten (bis 5 mm). Rasch und lang haltend.

Lebensdauer

Die Lebensdauer war beim Projekt “Végétalex“ eine der Prioritäten”. Da es nicht auf die Erstarrung eines flüssigen Polymeres angewiesen ist, um eine Reifenpanne zu reparieren, sondern durch einen anspruchsvollen Mix verschiedener Formen und Größen natürlicher Partikeln mit Xanthen Gummi, bleibt Végétalex lange und effizient im Inneren der Reifen. Gehen wir vom worst case Szenario einer 3-monatigen Lebensdauer herkömmlicher Dichtmittel aus (bei porösen Reifen in der warmen Jahreszeit und wenig Dichtmittel), wird Végétalex weitere 6 Monate weite Teile des Reifens gegen Pannen schützen. Deshalb ist Végétalex auch im inneren von Schläuchen anwendbar.

Leicht

EffettoMariposa-QRcode_iCaffelatex

Végétalex wurde so konzipiert, dass bereits eine kleine Menge große Flächen des Reifens im Inneren abdeckt und schützt. Bei Végétalex empfehlen wir circa 20 % mehr als die von der iCaffèlatex App für Caffèlatex empfohlenen Menge zu verwenden. Beispiel: für einen Tubeless-Ready-Reifen 29×2.10 (54-622) empfiehlt iCaffèlatex ein Minimum von 70 ml für Caffèlatex oder 84 ml für Végétalex.


Kompatibilität mit CO2-Patronen

Die Funktion von Végétalex wird beim Gebrauch von CO2-Patronen nicht beeinträchtig.

Biologisch abbaubar und gänzlich ohne Plastik

Végétalex enthält kein Ammoniak oder andere aggressiven chemischen Produkte. Végétalex ist nicht giftig und nicht ätzend. Unser neues Produkt enthält auch keine Makro- und Mikro-Plastik, keine Gummi-Partikel (auch recyceltes Gummi baut sehr langsam ab), keine Aramidfasern (diese bleiben sehr lange in der Umwelt): Alle Inhaltsstoffe von Végétalex sind höchst biologisch abbaubar. Végétalex erzeugt keine allergischen Reaktionen bei Personen die sonst gegen Produkte allergisch sind, die aus natürlichen Latex bestehen. Végétalex kann jedoch Spuren von Schalenfrüchten enthalten.

ACHTUNG: Die Oxidation von Aluminiumfelgen kann auftreten. Ursache ist das im Dichtmittel enthaltenden Wasser, wenn die metallische Oberfläche nicht behandelt/eloxiert oder mit einem Felgen- oder Tubeless-Band bedeckt ist.

Niedrige Instandhaltung

Einfach das Reifendichtmittel vergessen – ein Traum für alle Tubeless-Benutzer, Vor allem für jene, die nicht oft in die Pedale treten kann der Zweifel, ob das Dichtungsmittel im Reifen noch flüssig ist, die Freude auf die Ausfahrt vermasseln. Wir sagen, dass Végétalex ideal für E-Bikes ist, weil E-Biker haben es oft mit komplexeren Rädern zu tun. Batterien, Elektronik … ein einfaches Reifendichtmittel kann hier eine positive Veränderung sein. Verwendet man wie auf E-Bikes üblich dickere Reifen, kann Végétalex leicht die gesamte Saison halten. So kann man sich mehr dem Radfahren statt der Instandhaltung des Rades widmen.

Leicht zu reinigen

Végétalex enthält keine Farbstoffe oder rasch erstarrende Polymere. Deshalb ist Végétalex leicht zu reinigen und von Oberflächen zu entfernen. Auch im trockenen Zustand. Végétalex kann mit Seifenwasser und einer Bürste entfernt werden

Inhalt

Végétalex ist in Falschen zu 1000 ml erhältlich

Lager- und Verwendungstipps

Verwendungstemperatur -20 / + 50 ° C 
Lagertemperatur: -15 / + 30 ° C

Végétalex hält 2 Jahre nach Öffnung der Flasche, sofern die Flasche ordnungsgemäß verschlossen ist und abseits von direkter Lichteinstrahlung gelagert wird. Die Lagetemperatur sollte in den oben beschriebenen Bereichen fallen. 



Es ist wichtig die Végétalex in der Flasche gut zu schütteln, bevor das Dichtmittel in die Reifen gespritzt wird. Ist ein zusätzlicher Schutz gefragt, zum Beispiel bei einer mehrtägigen Ausfahrt auf felsigem und dornigem Untergrund, empfehlen wir die Zugabe von 30 ml zur empfohlenen Menge.

Hergestellt in Italien.

Das könnte dir auch gefallen …

TECH NEWS

Welches Reifendichtmittel (von Effetto Mariposa) ist für dich das beste?


Wir haben neulich das Reifendichtmittel Végétalex auf den Markt gebracht. Végétalex ist rein pflanzlich, biologisch schnell abbaubar und enthält geriebene Olivenkerne als Reparatur-Inhaltsstoffe. Worin liegt der Unterschied zu Caffélatex, dem anderen unser Dichtmittel? Ist eines besser als das andere oder sind beide einfach für unterschiedliche Zielgruppen und Anforderungen geschaffen? Entdecken wir es. LESE ALLE

Végétalex Gewinner des Design & Innovation Award 2021

  „Das Effetto Mariposa Végétalex-Dichtungsmittel verzichtet auf umweltschädliche Substanzen und Kunststoffe, ohne die Funktionalität wie Versiegelung und Haltbarkeit zu beeinträchtigen. Als erstes Dichtungsmittel seiner Art basiert es vollständig auf biologisch abbaubaren Cellulosefasern und gemahlenen Olivenkernen, die in einer Polysaccharid-Trägerflüssigkeit schwimmen. Im Falle einer Reifenpanne werden keine schädlichen Chemikalien freigesetzt. Das Dichtmittel ist mit CO2-Kartuschen kompatibel […] LESE ALLE

Umstieg auf Tubeless: die ganze Wahrheit!

Wer aus gesundheitlichen Gründen Fahrrad fährt (weniger als ein Mal pro Woche), fährt kaum auf ruppigem Untergrund oder beabsichtigt nicht, sich mit den kleinen Problemen und Komplikationen, die Tubeless-Reifen mit sich bringen, zu beschäftigen. In diesem Fall kann ruhig ein normaler Fahrradschlauch verwendet werden. Und sonst nichts. 

Offroad haben der Wechsel auf Tubeless-Reifen und die […] LESE ALLE

MEET THE BOSS

Wir haben mit 12 Athleten, Kunden und Freunde von Effetto Mariposa gesprochen, damit sie uns erzählen, wie sie ihre Leidenschaft fürs Radfahren leben. Als krönenden Abschluss haben wir uns entschlossen, auch mit unserem Chef, Alberto De Gioannini ein paar Worte zu wechseln. Er scherzt und meint „Der einzige Chef, bei dem sich ein Interview auszahlt, […] LESE ALLE

Die richtige Dosis Caffélatex und Végétalex für jeden Einsatz

Reifendichtmittel sind für den leistungsorientierten Radfahrer mittlerweile ein Muss, um die gefürchteten und lästigen Reifenpannen zu vermeiden. Die entscheidende Frage in diesem Zusammenhang ist: Wie viel Dichmittel brauche ich? Kriterien, welche die notwendige Menge an Dichtmittel beeinflussen. Man müsste viel mehr Faktoren berücksichtigen: Die externe Luftfeuchtigkeit, die Temperatur und die Häufigkeit des Aufpumpens. Aber die […] LESE ALLE
Effetto Mariposa

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonniere unseren Newsletter